RAE Railway Applications Engineering

Über uns

Persönlichkeiten – Wer sind wir?

Sehen Sie sich unsere Lebensläufe und Kompetenzen auf LinkedIn an.

Unternehmensüberblick & Kennzahlen

Unternehmensgröße: < 10 Personen
Geschäftskerngebiet: Europa
Branchenerfahrung Ø pro Teammitglied: > 20 Jahre
Abgeschlossene Begutachtungen (vorwiegend als AsBo): > 20
Unternehmenssprachen: Deutsch / Englisch
Gesamtumsatzverteilung bis heute:

Arbeitsstil & Versprechen

Termineinhaltung und konsequentes Projektmanagement sind keine leeren Versprechen. Testen Sie uns! Innerhalb von 3 Werktagen können wir Ihnen Rückmeldung geben, ob wir ihren Auftrag bearbeiten können und je nach Umfang können wir spätestens nach 10 Werktagen ein valides Angebot legen.

Know How und lebenslanges Lernen ist unser größter Asset. Wir teilen gerne unser Wissen und Arbeiten nur an Projekten, bei denen wir über hohes Fachwissen verfügen und legen auch die Messlatte in unseren Kooperationen sehr hoch.

Wir lieben Teamwork. Als Kleinunternehmen können wir trotzdem Projekte jeglicher Größe abwickeln. Wir setzen dabei auf unsere jahrzehntelange Erfahrung und bilden, je nach Bedarfsfall Arbeitsgemeinschaften auf Grund unseres weltweiten Netzwerks. Dies ermöglicht uns enorme Flexibilität.

Kommunikation ist ein Schlüsselelement für unseren Erfolg. Reden Sie mit uns, wir hören Ihnen zu. Wir nutzen jedes Medium, aber Sprache ist leider manchmal eine Barriere. Deshalb haben wir bereits bestehende Kooperationsvereinbarungen mit französisch, spanisch, polnisch, tschechisch und rumänisch sprechenden Expertinnen und Experten und können auch kurzfristig Projektunterstützung in diesen Sprachen anbieten.

Vision, Philosophie und warum ist das Logo ein Bock?

Wir glauben an die Weiterentwicklung der Bahn für eine ökologische Wende im Transportwesen und möchten unseren Beitrag dazu leisten. Als Ingenieur*innen im Sinne der Namensgebung möchten wir neben unserem Wissen auch unsere Kreativität einsetzen. Unserer Überzeugung nach liegt die Zukunft im intermodalen Verkehr und die Bahn wird auf Aufgrund ihrer Systemeigenschaften als wesentliches Element eine Rolle spielen. Für uns ist dies die logische Konsequenz aus naheliegenden technischen Gegebenheiten. Die Energieeffizienz von Rad / Schiene sucht seines Gleichen, kombiniert mit der vorhandenen Transportkapazität sollen Schienenfahrzeuge genau dort eingesetzt werden, wo sie benötigt werden.

Unser Logo ist eine Hommage an unsere persönliche Arbeitserfahrung mit dem interdisziplinären Fachgebiet RAMS mit dem gleichnamigen englischen Wort für Bock („ram“). Wir glauben, dass RAMS ein wesentlicher Bestandteil einer ganzheitlichen Lösungsstrategie für die Bahn ist. Aber in unserer Arbeit soll der Humor auch nicht zu kurz kommen und mit einem zwinkernden Auge möchten wir für unsere Kunden „stur wie ein Bock“ konsequent ihre Interessen vertreten.

Geschichte

2024

  • Anerkennung des Bundesamtes für Verkehr als Risikobeurteilungsstelle (RBS) für das Fachgebiet Fahrzeuge
  • Technische Unterstützung für Nevomo (Magnetische Eisenbahntechnologie) in Zusammenarbeit mit PJ Motion
  • Konformitätsbewertung Straßenbahn Österreich – Fachgebiete Steuerungstechnik und Türen

2023

  • Dozent für Rail Safety Campus
  • Bewertung von Unfallreparaturkosten für Helvetia Versicherungen
  • Exklusivkooperationsvertrag für Begutachtungen mit Arsenal Railway Certification GmbH
  • Handelsvertretung für AW-Solutions
  • Konformitätsbewertung Straßenbahn Schweiz – Fachgebiet Türen
  • Anerkennung des Schweizer BAV als Sachverständiger
  • Aufnahme in die Referenzliste der nichtamtlichen Sachverständigen des Wiener Magistrat für Bau-, Energie-, Eisenbahn- und Luftfahrtrecht (MA 64)
  • Workshops zum Thema RAM, Safety und Life Cycle Costs bei Siemens Mobility Austria

2022

  • Trademark Anmeldung
  • Bewertungsaufträge neuer Kunden Alstom, RINA, KOLOWAG (Güterwagen)

2021

  • CSM-RA Bewertungsauftrag für ein Spezialfahrzeug
  • CSM-RA Nachweisdokumentation komplett – Zephir LOKOM 13.90.E Verschublokomotiven geprüft durch Bureau Veritas IT (AsBo)

2020

  • Abschluss Sicherheitsbewertungsberichte der ersten Beauftragungen
  • Covid 19 – Digitaloffice ist die gelebte Arbeitsrealität

2019

  • Gründung RAE Railway Applications Engineering e.U. von Günther Staudner als Gewerbe Ingenieurbüro für Verkehrswesen und Verkehrswirtschaft
  • Zeitwertbestimmung der 1014 Lokomotivenflotte
  • Bewertungsaufträge CSM-RA und REQ Capture für Stadler Personenfahrzeuge als Grundstein für eine kontinuierliche Zusammenarbeit

2017

  • Kooperationsverträge mit Arsenal Railway Certification GmbH und ERC GmbH

2016

  • Anerkennung von Günther Staudner zum österreichischen Gerichtsgutachter für diverse Fachgebiete

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage